Alexander Knipping

knipping

Abschlussjahr: 2014

Hochschulen: Hochschule für Technik Stuttgart zuvor HTW Dresden

Studiengang: Vermessung

höchster erreichter Abschluss: Master of Engineering

Vertiefungsrichtung: Ingenieurvermessung, Photogrammetrie

aktuelle Arbeit: Vermessungsingenieur bei Kataster- u . Vermessungsbüro Eckhard Bartenstein

Kontakt: knipping [at] kongeosaurier.de

Stand:  Oktober 2014

Kurzvorstellung

KonGeoS / KonVerS

Auf das Thema KonVerS/KonGeoS bin ich erst im 5. Semester meines Bachelorstudienganges aufmerksam geworden – leider. So war meine erste KonVerS 2010 in Mainz und meine zweite und letzte 2011 in Dresden. Danach durfte ich 2012 endlich das Zeitalter der KonGeoS in Hamburg mit einläuten und 2013 in Stuttgart fortführen. In meiner Studienzeit habe zweimal als Helfer die Veranstaltung unterstützt und auch zweimal die AG Lehre und Studium geleitet. Im Mai 2014 durfte ich erstmals der KonGeoS als Alumni beiwohnen und bin seitdem dem FV der KonGeoS beigetreten, um die Treffen der Studentenschaften im Fachbereich zu fördern.

Schule und Ausbildung

Mein Interesse am Berufsbild des Vermessungstechnikers entstand durch ein Praktikum beim ehemaligen „Katasteramt Meiningen“ und führte dazu, dass ich eine Ausbildung im Landesamt für Vermessung und Geoinformation in Thüringen absolvierte. Allerdings umfasste die Ausbildung nicht alle geodätischen Aufgaben. Da ich aber vielseitiger einsetzbar sein wollte, war dies der Impuls meine bis dahin erworbenen Fachkompetenzen in Form eines Studiums zu erweitern. Ich erwarb aus diesem Grund die Fachhochschulreife und begann 2008 das Studium „Geoinformation und Vermessungswesen“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Aus dem Interesse der 3D-Modellierung von Objekten entwickelte sich schließlich meine Abschlussarbeit zum Thema: „Technologische Untersuchungen zur Erstellung und Präsentation von 3D-Modellen am Beispiel des Schlosses Reichstädt“.

Nach dem Bachelor entschied ich mich, den Master auch noch in Angriff zu nehmen, um hierdurch meine Kompetenzen im Bereich Ingenieur- und Industrievermessung noch zu vertiefen. Meine Masterarbeit absolvierte ich im Frühjahr 2014 bei der Daimler AG zum Thema: „Konzeptentwicklung für eine interaktive 3D-fähige Präsentationsplattform für Messergebnisse“.

Während des Studiums konnte ich meinen fachlichen Horizont auch durch einige Praktika im In- und Ausland erweiterten. So war ich u.a. in der Schweiz an Deformationsvermessungen beteiligt und habe mein Praxissemester in Australien (Ingenieurvermessung am größten Infrastrukturprojekt Australiens, dem Brisbane Airport Link Project) verbracht.

Arbeit

Seit April 2014 bin ich als Vermessungsingenieur im Kataster- und Vermessungsbüro Eckhard Bartenstein (Hildburghausen/Thüringen) angestellt. Hier bin ich als Messtruppführer eingesetzt und übernehme Kataster- und Ingenieurvermessungen aller Art, wobei sich der Schwerpunkt zurzeit im Kanalkataster befindet.