Anke Sachs

sachs

Abschlussjahr: 2010

Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Studiengang: Vermessungswesen

Abschluss: Dipl.- Ing. (FH)

Vertiefungsrichtung: Ingenieurvermessung

aktuelle Arbeit: Ausbilderin im öffentlichen Dienst

Kontakt: sachs [at] kongeosaurier.de

Stand:  Mai 2014

Kurzvorstellung

KonGeoS / KonVerS

Ich bin 2007 über die Arbeit im Dresdner Fachschaftsrat zur KonVerS gekommen und war sowohl 2007 als auch 2009 an der Orga beteiligt. Die Umstellung zur KonGeoS konnte ich nur indirekt mit verfolgen. Berufsbedingt musste meine KonGeoS-Premiere auf das dritte Treffen in Frankfurt/Darmstadt verschoben werden.

Ausbildung und Studium

Nach dem Abitur und inspiriert durch Schulpraktika kam ich recht schnell zu der Entscheidung Vermessungswesen an der HTW Dresden zu studieren. Ich war im letzten Diplomstudiengang, acht Semester inklusive eines Praxissemesters. Das Praxissemester verbrachte ich zusammen mit einer Kommilitonin in einem ÖbVI-Büro im Raum Leipzig und Vogtland. Neben typischen Katastervermessungen waren wir vorwiegen eigenverantwortlich für eine großräumige Leitungsdokumentation verantwortlich. Als Projektarbeit nahm ich an der Vermessung der Kirchenburg Roades/Radeln in Siebenbürgen teil.

Vertieft habe ich mich in der Ingenieurvermessung sowie in den Nebenfächern GIS, Informatik und Multimedia. Für meine Abschlussarbeit beim Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt zog ich nach München. Meine Diplomarbeit mit den Titel „Land cover change analysis around IDP/refugee camps based on multitemporal MODIS data in Sudan“ verfasst ich beim Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum in Oberpfaffenhofen.

Arbeit

Seit 2011 bin ich im öffentlichen Dienst in Frankfurt am Main als Ausbilderin im Ausbildungsberuf Geomatik tätig. Mir obliegt die Planung als auch Organisation; schwerpunktmäßig decke ich die Themenbereiche Vermessung, GIS sowie Informatik und zum Teil die Datenpräsentation ab.